TEBA-Holzfenster

Holz als Naturprodukt ist auch heute noch der ideale Rohstoff für qualitativ hochwertige Fenster. Von Natur her hat Holz eine hohe Wärmedämmung, Schallschutz und Stabilität. Durch eine ausgereifte Fertigungstechnik ist ein Fenster aus Holz am vielseitigsten einsetzbar. Fast jede Konstruktion ist mit Holzfenster von TEBA möglich.

Ob Fenster im traditionellen Denkmalschutzstil, klassisch mit Sprossen und Bogen in jeder Form bis zu modern gestalteten Glasfassaden – alles lässt sich mit Holz umsetzen. Durch den Einsatz von verschiedenen Holzarten wie Kiefer, Meranti, Lärche und Eiche sowie modifi- zierten Spezialhölzer ist die Bandbreite seiner behaglichen Ausstrahlung vielfältig. Warme Holznaturfarbtöne oder deckende Farbtöne runden das Design ab. Durch bereits bei der sorgsamen Fertigung festgelegter Konstruktionsmerkmale werden die Pflegeintervalle erheblich ver- längert. Das seit Jahrhunderten bewährte Holzfenster in seiner Schönheit und Universalität hat auch in der heutigen Zeit seine Berechtigung.

  • Höhere Behaglichkeit durch eine 3-fach-Wärmeschutzverglasung bis Ug –Wert = 0,7 W/m²K
  • Thermisch getrennte Aluminium-Regenschiene mit Stockabdeckung, Flügelabdeckprofil optional
  • 2 Umlaufende Dichtungsebenen
  • Besserer Einbruchschutz und optimale Wärmedämmung durch nur 4 mm Falzluft
  • Einbruchhemmender Beschlag mit 4 Pilzkopfverriegelungen in Sicherheitsschließblechern
  • Secustik-Sicherheitsgriffolive
  • Aufbohrschutz
  • Wahlweise lieferbar in den Holzarten: Meranti, Kiefer, Lärche, Fichte/Tanne, Eiche oder Thermobuche
  • Sohlbankprofil und Wetterschenkel mit verdeckt liegender Entwässerung statt thermisch getrennter Aluminium Regenschiene
  • Dauerhafte Verglasung durch Trockenverglasung
  • Hilfreiche Fehlbedienungssperre
  • 82 mm Rahmenbautiefe
  • 82 mm Flügelbautiefe

Auf Wunsch sind alle Fenster auch Einbruchhemmend in der Widerstandsklasse RC2 (WK2) nach DIN V ENV 1627-1630 lieferbar.

Ihre PLZ/ Ihren Ort

Bitte PLZ oder ORT Ihres Bauprojektes eingeben.